Schön, dass Du auf meiner Website vorbeischaust!
Ich bin Christiane.

Auf dem Bild siehst Du mich mit meiner Corgihündin Mila, die mich im Alltag begleitet.
Sie liegt gern schlafend unter dem Tisch, während ich am Laptop sitze und an meinen Büchern arbeite.

Schreiben, zeichnen, gestalten… Kreativität hatte schon immer einen großen Stellenwert in meinem Leben. Aber erst mit der wachsenden Selbständigkeit meiner Tochter kam die Zeit, meinen Kindheitstraum, Schriftstellerin zu werden, zu realisieren. Mit der Veröffentlichung meines ersten Kriminalromans darf ich mich wohl Autorin nennen, neben meiner Vollzeittätigkeit als Jugendleiterin.
 
Inzwischen sind fünf Krimis von mir erschienen. 2016 habe ich dann damit begonnen, einen zeitgeschichtlichen Familienroman zu schreiben. Umfangreiche Recherchearbeit war dafür nötig. Das war interessant und sehr spannend, und ich weiß jetzt: In Recherchen kann man sich verlieren!

Nun wurde mein Familienroman unter dem Titel „Aber Töchter sind wir für immer“ bei S. Fischer/Krüger veröffentlicht. Und ein zweiter Roman im selben Verlag ist in Arbeit. 
Spätestens jetzt ist klar: Ich kann nicht nur Krimis!
 
Neugierig geworden? Dann verfolge weiter, was geschieht!

Herzliche Grüße von

Christiane Wünsche

Schön, dass Du auf meiner Website vorbeischaust!
Ich bin Christiane.

Auf dem Bild siehst Du mich mit meiner Corgihündin Mila, die mich im Alltag begleitet.
Sie liegt gern schlafend unter dem Tisch, während ich am Laptop sitze und an meinen Büchern arbeite.

Schreiben, zeichnen, gestalten…Kreativität hatte schon immer einen großen Stellenwert in meinem Leben. Aber erst mit der wachsenden Selbständigkeit meiner Tochter kam die Zeit meinen Kindheitstraum, Schriftstellerin zu werden, zu realisieren. Mit der Veröffentlichung meines ersten Kriminalromans darf ich mich wohl Autorin nennen, neben meiner Vollzeittätigkeit als Jugendleiterin.
 
Inzwischen sind fünf Krimis von mir erschienen. 2016 habe ich dann damit begonnen, einen zeitgeschichtlichen Familienroman zu schreiben. Umfangreiche Recherchearbeit war dafür nötig. Das war interessant und sehr spannend, und ich weiß jetzt: In Recherchen kann man sich verlieren!

Nun wurde mein Familienroman unter dem Titel „Aber Töchter sind wir für immer“ bei S. Fischer/Krüger veröffentlicht. Und ein zweiter Roman im selben Verlag ist in Arbeit. 
Spätestens jetzt ist klar: Ich kann nicht nur Krimis!
 
Neugierig geworden? Dann verfolge weiter, was geschieht!

Herzliche Grüße von

Christiane Wünsche

Termine

Ich freue mich auf die ersten Lesungen zu „Aber Töchter sind wir für immer“ in meiner Heimatregion. 

LESUNG

Freitag, 27.09.2019, 19:00 Uhr
IKEA Kaarst
Eintritt frei!

 

LESUNG

Mittwoch, 09.10.2019, 19:00 Uhr
Thalia Buchhandlung Krefeld, Hochstraße 90-92
Karten vor Ort

 

LESUNG

Dienstag, 29.10.2019, 19:30 Uhr
Seitenreich Buchladen, Kaarst/Büttgen
Karten vor Ort

LESUNG

Montag, 18.11.2019
Café Flair, Drususallee 59, Neuss
weitere Infos folgen

 

LESUNG

Mittwoch, 27.11.2019, 19:30 Uhr
Thalia Buchhandlung Dinslaken, Neustraße 37
weitere Infos folgen

Kontakt

PRESSE

Christiane Wünsche
info@christiane-wuensche.de

LESUNGEN

Janina Bradacs
janina.bradacs@fischerverlage.de

Christiane Wünsche
info@christiane-wuensche.de

AGENTUR

Keil & Keil Literaturagentur
https://keil-keil.com/de

AUTORENINFOS

S. Fischer Verlag Gruppe
Krüger Verlag
www.fischerverlage.de

FOTOS

Fabiane Wünsche
Instagram: fabianewuensche

Ich bestätige die Verarbeitung meiner Daten im Rahmen der DSGVO.